Sitemap

Wie kann ich mein Arbeitslosengeld verlängern?

Wenn Sie Ihr Arbeitslosengeld ausgeschöpft haben und immer noch auf Jobsuche sind, können Sie einiges tun, um Ihr Arbeitslosengeld zu verlängern.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen.Sie können das Arbeitsamt oder Online-Ressourcen besuchen, um sich über neue Jobs und Ausbildungsprogramme zu informieren.

Denken Sie zweitens daran, dass die Verlängerung Ihrer Leistungen möglicherweise eine positive Veränderung Ihrer Situation erfordert.Wenn Sie längere Zeit ohne Arbeit waren, kann es schwierig sein, eine neue Stelle zu finden.

Denken Sie schließlich daran, dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Verlängerung Ihrer Leistungen zu einer neuen Stelle führt.Wenn Sie jedoch diese Optionen ausprobieren und mit den Aktivitäten zur Stellensuche Schritt halten, können Sie möglicherweise eine Stelle finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

Was muss ich tun, um weiterhin Arbeitslosengeld zu erhalten?

Wenn Sie Ihr Arbeitslosengeld ausgeschöpft haben, müssen Sie einige Dinge tun, um weiterhin Leistungen zu erhalten.

Wenden Sie sich zunächst an Ihr Landesarbeitsamt und erklären Sie, dass Sie Ihre Leistungen ausgeschöpft haben.Sie werden Ihnen wahrscheinlich eine Benachrichtigung senden, in der Sie erfahren, was als nächstes zu tun ist.

Zweitens, wenn Sie immer noch aktiv nach Arbeit suchen, setzen Sie die Suche fort.Je länger Sie arbeitslos sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie eine neue Stelle finden.

Stellen Sie schließlich sicher, dass alle Ihre Unterlagen auf dem neuesten Stand und vollständig sind.Dazu gehören die Aktualisierung Ihres Lebenslaufs, das Versenden von Bewerbungen und das Verfolgen von Vorstellungsgesprächen oder Angeboten, die Ihnen in den Weg kommen.Wenn alles in Ordnung ist, sollte eine Kontaktaufnahme mit dem Landesarbeitsamt nicht notwendig sein, um zusätzliche Leistungen zu erhalten.

Was passiert, wenn ich keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld habe?

Wenn Sie Ihr Arbeitslosengeld ausgeschöpft haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können.

Erstens: Wenn Sie innerhalb von sechs Monaten nach Wegfall des Arbeitslosengeldes eine Stelle finden, zählt der Staat dies in der Regel als Neuanfang und erstattet Ihnen den größten Teil oder den gesamten ausgefallenen Lohn.

Zweitens, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten keine Stelle finden oder die Stelle nicht für Sie geeignet ist, haben Sie möglicherweise Anspruch auf verlängertes Arbeitslosengeld.Erweiterte Leistungen sind nur verfügbar, wenn:

-Sie waren seit mindestens 26 Wochen (sechs Monaten) arbeitslos, seit Sie Ihren letzten Arbeitsplatz verloren haben; und

-Sie haben in diesem Zeitraum versucht, einen Job zu finden, waren aber erfolglos.

Erweiterte Leistungen können bis zu 73 Wochen Einkommensunterstützung bieten, was mehr als genug Zeit ist, um einen neuen Job zu finden.Wenn Sie nach 73 Wochen immer noch keine Arbeit finden, kann der Staat entscheiden, Ihre verlängerte Leistung zu beenden und Sie wieder in die reguläre Arbeitslosenversicherung zu schicken.

Kann ich arbeitslos werden, wenn ich meinen Job beende?

Wenn Sie sechs Monate oder länger arbeitslos waren, können Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.Um sich zu qualifizieren, müssen Sie Ihren Arbeitsplatz unverschuldet verloren haben.Sie können sich auch qualifizieren, wenn Sie wegen Fehlverhaltens entlassen wurden oder wenn das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit eingestellt hat.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie anspruchsberechtigt sind, wenden Sie sich an Ihr Landesarbeitsamt.

Um Arbeitslosengeld zu erhalten, müssen Sie sich online oder persönlich bei Ihrem örtlichen Arbeitsamt bewerben.Sie müssen Ihre Arbeitslosigkeit nachweisen, z. B. ein Schreiben Ihres Arbeitgebers, aus dem hervorgeht, dass Sie entlassen wurden, und der Grund dafür.

Sie müssen auch Unterlagen vorlegen, aus denen hervorgeht, dass Sie aktiv nach einer neuen Stelle gesucht haben, seit Sie Ihre alte Stelle verloren haben.Dazu gehören Schreiben von Arbeitgebern, die Sie nicht eingestellt haben, und Bewerbungen, die abgelehnt wurden.

Wenn dies genehmigt wird, zahlt die Regierung einen Teil Ihres monatlichen Leistungsbetrags, bis dieser seinen Höchstbetrag erreicht.Die maximale Leistung variiert je nach Bundesstaat, liegt jedoch normalerweise bei etwa 300 US-Dollar pro Woche.

Eine Kündigung ohne triftigen Grund schließt in den meisten Fällen den Anspruch auf Arbeitslosengeld nicht aus.Wenn der Grund für die Kündigung jedoch schlechte Arbeitsbedingungen oder Diskriminierung seitens Ihres Arbeitgebers waren, kann dies als Grund für die Verweigerung von Leistungen angesehen werden.

Wenn ich entlassen werde, kann ich trotzdem Arbeitslosengeld sammeln?

Wenn Sie entlassen werden, endet Ihr Arbeitslosengeld.Wenn Sie jedoch nachweisen können, dass die Entlassung auf ein „Fehlverhalten“ Ihrerseits zurückzuführen ist (z. B. Verspätung zur Arbeit oder Nichterfüllung der Joberwartungen), können Sie möglicherweise weiterhin Leistungen beziehen, selbst wenn Sie entlassen werden.Sie müssten mit einem Arbeitslosenspezialisten über Ihre spezifische Situation sprechen.

Wie viel Arbeitslosengeld erhalte ich?

Wenn Sie sechs Monate oder länger arbeitslos waren, können Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.Die Höhe des Arbeitslosengeldes, das Sie erhalten, hängt von Ihrem Bundesland und der Anzahl der Wochen ab, in denen Sie arbeitslos waren.Im Allgemeinen reicht das Arbeitslosengeld von einigen hundert Dollar bis zu einigen tausend Dollar pro Woche.

Um festzustellen, ob Sie Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung haben, wird Ihr Bundesland Sie fragen, ob Sie aktiv nach Arbeit suchen.Wenn Sie nicht aktiv nach Arbeit suchen, kann Ihr Bundesland auch verlangen, dass Sie einen Kurs zur Arbeitssuche absolvieren.

Sobald Ihr Bundesstaat festgestellt hat, dass Sie Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung haben, wird er Ihnen eine Mitteilung zusenden, in der Ihnen mitgeteilt wird, wie viel Geld Sie jede Woche erhalten.Sie sollten diesen Bescheid innerhalb von vier bis sechs Wochen nach Antragstellung bei Ihrer staatlichen Arbeitslosenversicherung (UIA) erhalten.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während des Bezugs von Arbeitslosengeld eine neue Stelle finden und wieder zu arbeiten beginnen, würde Ihr wöchentlicher Arbeitslosengeldbetrag sofort eingestellt und erst am Ende des Monats, in dem die neue Stelle begonnen hat, oder bis zum Ende wieder aufgenommen des Zeitraums von 26 Wochen nach Erhalt der UIA-Benachrichtigung, dass der Antragsteller arbeitsfähig ist (je nachdem, was zuerst eintritt).

Wann kommt mein erster Arbeitslosen-Check?

Wenn Sie arbeitslos sind, sollte Ihr erster Arbeitslosencheck innerhalb weniger Wochen eintreffen.Es kann jedoch bis zu mehreren Monaten dauern, bis der Scheck eintrifft.Das Arbeitsministerium verschickt die Schecks, sobald sie bearbeitet wurden.

Wie oft erhalte ich Arbeitslosengeld?

Wenn Sie länger als sechs Monate arbeitslos sind, kommt Ihre Arbeitslosenprüfung alle zwei Wochen.Wenn Sie weniger als sechs Monate arbeitslos waren, kommen Ihre Arbeitslosenprüfungen jede Woche.Wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen, erhalten Sie Ihren Arbeitslosencheck so schnell wie möglich nach dem letzten Tag des Monats.

Die maximale Höhe des Arbeitslosengeldes, die Sie in einem Kalenderjahr beziehen können, beträgt 26 Wochen.

Wenn Sie keine Arbeitslosenversicherungszahlungen erhalten oder die Zahlungen aufgrund eines Fehlers Ihrerseits eingestellt werden, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.Die Regierung bietet ein Lebensmittelmarkenprogramm namens SNAP (Supplemental Nutrition Assistance Program) an, das Menschen mit niedrigem Einkommen beim Kauf von Lebensmitteln hilft.Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie unter

.

Muss ich während des Bezuges von Arbeitslosengeld aktiv nach Arbeit suchen?

Wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen, müssen Sie nicht aktiv nach Arbeit suchen.Wenn Sie jedoch keine Leistungen mehr beziehen oder Ihre Arbeitslosigkeit ausläuft, müssen Sie mit der Arbeitssuche beginnen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um sich auf die Jobsuche vorzubereiten:

  1. Erstellen Sie eine Liste Ihrer Fähigkeiten und Qualifikationen.Dies wird Ihnen helfen, sich darauf zu konzentrieren, Jobs zu finden, die Ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechen.
  2. Informieren Sie sich über verschiedene Arten von Jobs und Unternehmen.Dies wird Ihnen helfen, Möglichkeiten zu finden, die zu Ihren Karrierezielen und Lebensstilpräferenzen passen.
  3. Vernetzen Sie sich mit Menschen, die in der Branche arbeiten, die Sie verfolgen möchten.Dadurch erhalten Sie Zugang zu wertvollen Ressourcen und Ratschlägen, wie Sie einen Job in diesem Bereich finden können.

Für welche Arten von Jobs muss ich mich bewerben, während ich Arbeitslosenversicherung (AV) erwerbe?

Wenn Sie länger als sechs Monate arbeitslos sind, müssen Sie sich über das UI-System auf Stellen bewerben.Möglicherweise müssen Sie auch einen Jobsuche-Kurs belegen.Es gibt eine Vielzahl von Jobs, die über das UI-System verfügbar sind, daher ist es wichtig zu recherchieren, welche Art von Job für Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen am besten geeignet ist.

Einige allgemeine Anforderungen für die Bewerbung um Stellen sind:

-Ein Lebenslauf oder Lebenslauf

-Ausweis

-Ausgefülltes Bewerbungsformular

-Transportinformationen (falls zutreffend)

Sobald Sie alle notwendigen Materialien gesammelt haben, ist es an der Zeit, mit der Jobsuche zu beginnen.Der erste Schritt besteht darin, einen Plan für die Stellensuche zu erstellen.Dieser Plan beschreibt, welche Schritte Sie unternehmen werden, um einen neuen Job zu finden.Identifizieren Sie als Nächstes Zielarbeitgeber und beginnen Sie, sich mit Menschen zu vernetzen, die in diesen Unternehmen arbeiten.Bereiten Sie sich schließlich vor, indem Sie die Unternehmenskultur studieren und sich über die spezifische Position informieren, die Sie interessiert.Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben, ist es Zeit, sich zu bewerben!Bewerben Sie sich online oder besuchen Sie Ihr lokales UI-Büro persönlich, um Ihren Antrag einzureichen.

Gibt es Programme, die mir helfen können, einen Job zu finden, nachdem meine Arbeitslosenversicherung (AV) abgelaufen ist?

Es gibt ein paar Programme, die Ihnen helfen können, einen Job zu finden, nachdem Ihre UI abgelaufen ist.Einige dieser Programme beinhalten das Job Training Partnership Act (JTPA), staatliche Arbeitsagenturen und Ressourcen für die Stellensuche im privaten Sektor.

Wenn Sie mehr über eines dieser Programme erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Arbeitsagentur oder gehen Sie online und suchen Sie nach Informationen, die für Ihren Bundesstaat spezifisch sind.Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht alle Programme für jeden geeignet sind, daher ist es wichtig, jede Option zu recherchieren, bevor Sie entscheiden, ob sie für Sie geeignet ist oder nicht.

Welche anderen Ressourcen stehen mir nach Ablauf der UI-Leistungen zur Verfügung, um über die Runden zu kommen und meine Rechnungen zu bezahlen, bis ich eine neue Anstellung gefunden habe?

Wenn Sie arbeitslos sind und Ihr gesamtes Arbeitslosengeld ausgeschöpft haben, stehen möglicherweise einige Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen helfen, über die Runden zu kommen.Einige Optionen umfassen:

- Einen Teilzeitjob finden: Wenn Sie einen Vollzeitjob suchen, ist es wichtig zu bedenken, dass viele Unternehmen jetzt Teilzeitkräfte einstellen.Dies kann eine gute Option sein, wenn Sie Ihr Arbeitslosengeld behalten und gleichzeitig ein gewisses Einkommen haben möchten.

- Zusammenarbeit mit einem Karriereberater: Ein Karriereberater kann Ihnen helfen, den richtigen Job zu finden oder neue Möglichkeiten zu erkunden.Sie können auch Ratschläge geben, wie Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Netzwerkfähigkeiten verbessern können.

- Staatliche Unterstützung suchen: Es gibt viele staatliche Programme, die Ihnen helfen könnten, Ihre Rechnungen zu bezahlen, während Sie nach einer neuen Beschäftigung suchen.Diese Programme umfassen Essensmarken, Wohngeld und Medicaid.

- Kontaktaufnahme mit Familie und Freunden: Viele Menschen wenden sich an ihre Familie und Freunde, um finanzielle Unterstützung zu erhalten, wenn sie arbeitslos sind.Möglicherweise können Sie sich Geld von ihnen leihen oder sie um Gefälligkeiten bitten, z. B. Gartenarbeit oder Lebensmitteleinkäufe für sie erledigen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie den Arbeitslosenversicherungsschutz Ihres Staates ausgeschöpft haben und immer noch arbeitslos sind?

Wenn Sie den Arbeitslosenversicherungsschutz Ihres Staates ausgeschöpft haben und immer noch arbeitslos sind, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu versuchen, wieder auf Kurs zu kommen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich so oft wie möglich auf Stellen bewerben.Je mehr Bewerbungen Sie einreichen, desto besser sind Ihre Chancen auf eine Anstellung.

Zweitens, seien Sie bereit, jeden Job anzunehmen, der Ihnen in den Weg kommt.Wenn ein Arbeitgeber bereit ist, Sie zu interviewen, wird es ihm wahrscheinlich nichts ausmachen, wenn Sie keinen Arbeitslosenversicherungsschutz haben.

Denken Sie schließlich daran, dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie einen neuen Job finden.Geben Sie die Hoffnung jedoch nicht auf – es kann manchmal eine Weile dauern, bis Arbeitgeber offene Stellen besetzen.

heißer Inhalt